inorsys Orthopädiesysteme Sportrollstuhl Sitzorthese Sitzschalen Maschinenbau Sonderbau Sitzschalenbauteile Klebstoffe Schuhorthopädie Renia Beil
inorsys Orthopädiesysteme Sportrollstuhl Sitzorthese Sitzschalen Maschinenbau Sonderbau Sitzschalenbauteile Klebstoffe Schuhorthopädie Renia Beil

Wissen in Handlung bringen - Mit dem inorsys-Training on the Job zur erfolgreichen Sitzschalenversorgung

 

Neu an Bord der inorsys GmbH ist seit diesem Jahr Uwe Warnecke. Er ist Ansprechpartner für den technischen Vertrieb und Schulungen im Bereich Sitzschalenbau. Mit dem Zugang des ausgebildeten Orthopädie- und Rehatechnikers wird zudem das inorsys-Portfolio maßgeblich erweitert. Neben dem Modellieren und Fräsen des Sitzschalenpolsters, komplettiert ab sofort die Anleitung zum Positionieren und Scannen das Angebot der inorsys GmbH.

 

Uwe Warnecke ist seit 28 Jahren in der Branche tätig. Sein Schwerpunkt liegt in der orthopädietechnischen Versorgung mehrfach schwerstbehinderter Menschen. Er ist ein Mann aus der Praxis und hat bereits im Ausland, Russland und Österreich gearbeitet. Dort hatte er die Gelegenheit mit dem Orthopädischen Spital Speising, Wien, und der Kinderklinik Salzburg zusammen zu arbeiten. Bei der inorsys GmbH wurde nun der bereits durch das Grundlagenseminar und den Workshop Sitzschalenbau etablierte Schulungsbereich um einen wesentlichen Baustein ergänzt. Die Kunden werden jetzt aktiv beim Transfer des in den inorsys-Schulungen vermittelten Wissens in ihren konkreten Arbeitsalltag unterstützt. Durch Training on the Job werden die Inhalte der i-Competence Grundlagenseminare und Workshops in einen sicheren Prozess überführt. Dazu gehört das korrekte Positionieren des Patienten und das Herstellen eines Vakuumabdrucks.  Das Positionieren ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Sitzschalenversorgung. Das Ziel ist es, die Techniker soweit eng zu begleiten, bis sie alle Maßnahmen zur Anpassung einer Sitzschale selbst durchführen können. Der Start kann eine individuelle Schulung und eine fortlaufende Betreuung sein mit dem Ziel in den Sanitätshäusern eine eigenständige Versorgung der Patienten aufzubauen.

 

Interessierte können sich ab sofort unter info@inorsys.de oder telefonisch unter der Nummer 07022-2089950 melden. 

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© inorsys GmbH Orthopädie- und Reha-Systeme